Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Strandgut - Maritime Geschichten und Gedichte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Strandgut - Maritime Geschichten und Gedichte

    Soeben im Mohland Verlag erschienen:

    Strandgut - Maritime Geschichten und Gedichte



    Taschenbuch, 201 Seiten,
    Mohland Verlag (Juli 2010)
    Sprache: Deutsch

    ISBN-13: 978-3-86675-122-4
    Preis: 10,00 Euro


    Gibt es Schnee in der Südsee, wenn ein kleines Mädchen sich das zu Weihnachten sehnsüchtig wünscht? Warum wird der Erste Offizier eines Frachters ständig von demselben Traum heimgesucht, sodass er schließlich zu einer Segelreise ins Wikingerland aufbricht? Kann die Moorwaage ein Menschenleben retten? Was ist eine Moorwaage überhaupt?
    Das sind Fragen, die Claus Beese in dieser Geschichtensammlung beantwortet. Manchmal muss man beim Lesen einfach nur schmunzeln, wenn etwa ein Klabautermann sich als Amor für einen Strandkorbvermieter betätigt. Dann wieder läuft es einem eiskalt den Rücken hinab, wenn ein junger Leuchtturmwärter einsam gefangen im Sturm von einem mit Gerippen bemannten Spukschiff bedroht wird. Eine ungewöhnliche Freundschaft in der Wikingerzeit ist der Grund dafür, dass ein Mann nicht "kopflos" wird.
    Seemannsgarn, natürlich, doch diese Geschichten sind nicht nur für eingefleischte Seebären gedacht, auch Landratten dürften ihren Spaß daran haben, wenn es plötzlich Eier vom Himmel regnet und ein kleiner Junge von Abenteuern auf der weiten See träumt.

    Wie immer, in allen Buchhandlungen, beim Verlag und Autor, und im Internet erhältlich.
    Allen eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken
    und kommt mit auf Törn "Bei Thor und Odin"
    Euer DODI-Skipper Claus

  • #2
    Ich hoffe mein Buch ist unterwegs!!!

    Kommentar


    • #3
      Gemach, gemach, liebe Freundin! Es war das erste, das ich eingetütet habe. Es befindet sich bereits auf dem Weg zu dir, natürlich zusammen mit dem neuen Angelroman.
      Siehe gesonderte Buch-Vorstellung.
      Allen eine Handbreit Sonne zwischen den Wolken
      und kommt mit auf Törn "Bei Thor und Odin"
      Euer DODI-Skipper Claus

      Kommentar


      • #4
        Diese Buch habe ich (unter anderen natürlich- Claus schreibt ja fast schneller als ich lesen kann) mit großem Vergnügen an Bord gelesen. Es hat viele Geschichten, heitere, spannende, Mystische, besinnliche, Gedichte voller Sehnsucht, Fern- und Heimatweh. Ein ideales Weihnachtmitbringsel, auch für Landratten.
        Solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

        Kommentar

        Lädt...
        X